Better together: Sportarten für zwei

Du kennst wahrscheinlich das tolle Gefühl, wenn du sportlich über dich hinausgewachsen bist oder ganz einfach viel Freude am Sport hast – wie so oft im Leben sind diese Momente noch schöner, wenn man sie mit Freund:innen teilen kann. Gerade an grauen Wintertagen könnt ihr euch gegenseitig motivieren und so zusammen aktiv bleiben. Außerdem stärkt ein gemeinsames Workout die Beziehung – ganz gleich ob mit Kollegen, Freundinnen oder dem Partner. Wir stellen dir Aktivitäten vor, die du mit deinem Sportbuddy machen kannst. Also, werdet aktiv und meistert sportliche Herausforderungen gemeinsam.

Acroyoga

Beim Acroyoga treffen Akrobatik, Tanz, Yoga und Cheerleading aufeinander. Sieht nicht nur toll aus, sondern macht auch sehr viel Spaß. Damit ihr sicher eure Positionen halten könnt, erfordert es eine Menge an Geduld und Training. Außerdem ist bei den akrobatischen Übungen und schwebenden Positionen vor allem das Vertrauen zu deiner Acroyoga-Partnerin bzw. deinem Acroyoga-Partner wichtig. Wer gern eine neue Perspektive einnimmt und Spaß an Teamwork hat, kommt bei Acroyoga auf jeden Fall voll auf seine bzw. ihre Kosten. Acroyoga kannst du zum Beispiel bei unseren Partnern AcroYoga im E4 in Nürnberg oder bei Acroyoga mit Petra und Philip in Berlin ausprobieren.

Tennis & Co.

Klar, wenn es eine Sportart gibt, die man am besten gemeinsam macht, dann wohl Tennis. Wer es etwas einsteigerfreundlicher, aber nicht minder spaßig mag, kann sich auch beim Badminton oder Squash verausgaben. Übrigens, hast du schon mal von Padel gehört? Padel ist quasi eine Mischung aus Tennis und Squash und beliebter denn je. Bei der bekanntesten Variante dürfen auch die Wände mit dem Ball bespielt werden. Anders als bei den meisten Schlagsportarten wird Padel immer zu viert gespielt. Ob du deinen Sportbuddy bei Tennis, Badminton, Squash oder Padel herausforderst – bei folgenden unserer Partner könnt ihr die Courts warmspielen. PadelBox Weiden bietet Padel und Tennis an, bei Die Sport Insel Taufkirchen könnt ihr sogar auch Tischtennis spielen – oder ihr schaut mal nach Partnern in eurer Nähe.

Bouldern

Bouldern ist DER Trendsport der vergangenen Jahre. Beim Bouldern kletterst du an einer etwa vier Meter hohen Kletterwand. Anders als beim regulären Klettern trägst du dabei keine Sicherungsseile und auch der Kraftaufwand ist etwas anders beim Bouldern. Zusammen neue Routen zu meistern und sich die beste Strategie zu überlegen, macht auf jeden Fall Spaß – und sicherer ist es auch noch. Während eine:r an der Wand klettert, kann die andere Person als Spotter für Sicherheit sorgen, sollte es doch zum Sturz kommen. Nicht nur deswegen ist das gemeinsame Bouldern sehr beliebt. Eine tolle Sportart, bei der es auf Technik, Kraft und Ausdauer ankommt. Schaut doch mal bei Basement Boulderstudio, Monkeyspot Düsseldorf oder Urban Apes vorbei. 

Wellness

Wer sich verausgabt, muss sich auch regenerieren. Und wobei könnte das besser gelingen als beim Wellness?! Die ruhigeren Stunden kann man natürlich auch am besten gemeinsam genießen. Mit Urban Sports Club kannst du aus unzähligen verschiedenen Wellness- und Spa-Standorten wählen und zusammen mit deine:r Freund:in bei ein paar Runden im Becken, einem heißen Saunagang oder erholsamen Massagen entspannen. Genießt eure verdiente Auszeit zum Beispiel in der Claudius Therme in Köln, bei Ambience Sport & Spa in München oder im Steigenberger Hotel in Berlin. Weitere Möglichkeiten zur Entspannung in deiner Nähe findest du in der App.

Du hast Lust bekommen, gemeinsam zu trainieren? Dann lade deine:n Freund:in ein und profitiert von unserem Bonus. Schau einfach in deinem Account unter „Einladen & 30 € erhalten“, teile deinen persönlichen Code und ihr erhaltet beide 30 Euro. Klingt doch ganz gut, oder?

Dein Feedback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du möchtest mehr zum Firmensport-Angebot von Urban Sports Club erfahren?