Dein Outdoor-Sport-Guide für den Frühling

Wir haben so lange darauf gewartet und endlich ist es soweit: Die Tage werden länger, die Nächte kürzer, und manchmal – ja, sogar immer öfter – kann man schon die Jacke zu Hause lassen. Perfekt, um aktiv zu werden, das schöne Wetter und die Natur zu genießen, neue sportliche Challenges anzunehmen und ganz nebenbei fit für den Sommer zu werden – klingt gut? Wir zeigen dir, wie du mit unserem vielfältigen Outdoor-Sportangebot draußen aktiv werden kannst, Frühjahrsmüdigkeit ade. Lass dich mit unserem kleinen Outdoor-Sport-Guide inspirieren und genieße die Zeit im Freien, zu Land, zu Wasser und in der Luft.

Erde dich mit Yoga in der Natur 

Outdoor-Sport Yoga

Du bist Yoga-begeistert und besuchst regelmäßig deine Lieblingsstudios, denn dort ist dir alles vertraut und du weißt, was dich erwartet? Die Yogapraxis lebt von ständiger Weiterentwicklung und Veränderung – also warum nicht einfach mal das Studio gegen eine Outdoor-Location eintauschen und dich davon überraschen lassen, was es mit dir macht. Sich mit der Natur verbinden, zu erden und ein völlig anderes Yoga-Feeling zu erfahren, kann dir erfrischende, neue Perspektiven für deine Praxis und dein Körperbewusstsein eröffnen. Shine! Yoga in Köln macht es vor: sie glauben, dass der direkte Kontakt mit den Elementen deine Sinne weckt und dem dabei Körper hilft, sich mit dem Geist zu verbinden. Das Yogastudio verfügt über eine Dachterrasse, auf der du unter der wärmenden Sonne und mit einer leichten Brise in den Haaren atmen, dich bewegen und fließen kannst. 

Mit Pop Up Yoga in München kannst du dich bei Pop-up-Yogakursen in den schönsten Grünanlagen der City mit der Natur verbinden. Outdoor-Sport weckt deine Sinne, vertieft deine Praxis und gibt dir eine Extraportion Vitamin D.

Ändere dein Mindset

Outdoor-Sport Functional Training

Du hast Lust, an der frischen Luft mit Outdoor-Sport zu schwitzen? Dann nimm an einem der zahlreichen Bootcamps oder Outdoor Functional Trainings teil! Sie finden meist in Parks statt und bieten eine tolle Gelegenheit, draußen aktiv zu sein. Du stehst das Training mit deiner Gruppe gemeinsam durch – das schweißt zusammen und die anderen Teilnehmenden fühlen sich bald wie Freund:innen an. Und ganz nebenbei kannst du sogar noch vom Outdoor-Sport profitieren. Studien zeigen, dass das Training draußen den Blutdruck und die Herzfrequenz senkt, wodurch das Training als weniger anstrengend empfunden wird und somit wiederum zu einer verbesserten Gesamtleistung führt. Win-Win für dich also. Falls du eine Vielzahl an Aktivitäten im Freien ausprobieren möchtest, ist SHIFT der perfekte Partner für dich. Hier kannst du zwischen Outdoor-Bootcamps, Yoga-, Lauf- und Radfahrkursen wählen.

Falls du einen ordentlichen Endorphinschub brauchst, solltest du das Outdoor-Bootcamp von CityBootcamp in Leipzig oder Dresden ausprobieren. Die 60-minütigen Intervalltrainingseinheiten an der frischen Luft helfen dir dabei, fitter zu werden und dich mit der Natur verbunden zu fühlen.

Wecke deinen Teamgeist

Outdoor-Sport Beachvolleyball

Du stehst auf Teamsport, liebst den gegenseitigen Support und fühlst dich motiviert, deine Bestleistungen gerade nach den kälteren Tagen wieder zu toppen? Dann solltest du unbedingt Beachvolleyball als Outdoor-Sport ausprobieren. Durch den Teamspirit ist gute Laune vorprogrammiert und außerdem fühlt es sich mit dem Sand unter den Füßen fast schon wie Urlaub an.

Durch regelmäßiges Beachvolleyballtraining kannst du zusätzlich von vielen Vorteilen profitieren. Deine Hand-Augen-Koordination verbessert sich, deine kardiovaskuläre Fitness nimmt zu und – was für viele das Beste daran ist – du lernst rechtzeitig zum Sommer viele neue Leute kennen, um gemeinsam Spaß zu haben. Bring dich in Sommerlaune mit unserem Partner BallsportARENA in Dresden oder im BeachMitte in Berlin. 

Entdecke deinen Sport im Wasser

Outdoor-Sport Wasser

Wasser ist dein Element und du schwimmst für dein Leben gerne? Dann nichts wie ab ins nächste Freibad, um deiner Leidenschaft nachzugehen. Ein kleines Sonnenbad zum Verschnaufen und weiter geht’s! Bewegung im Wasser hat unzählige körperliche, aber auch mentale Vorteile. Es schont die Gelenke – ist also ideal für alle, die sich von einer Verletzung erholen – und das Wasser kühlt deinen Körper, was vor Überhitzung schützt und die Blutzirkulation verbessert. Außerdem muss dein Körper durch den natürlichen Widerstand des Wassers über längere Zeit arbeiten und verbessert so deine allgemeine Fitness. Auch auf mentaler Ebene gibt es zahlreiche Vorteile. Studien zeigen, dass Wasser eine sofortige beruhigende Wirkung auf die Psyche hat und Gedächtnis, Stimmung, Konzentration und kognitive Funktionen verbessert.

Mit Urban Sports Club kannst du eine Reihe an Aktivitäten auf dem Wasser ausprobieren – von Stand-up Paddling und Wakeboard am Wasserski Bleibtreusee wake&ski in Köln bis zum Sportfreibad Bäderland in Hamburg. 

Und falls dir die Frühlingstemperaturen noch nicht ausreichen, kannst du im Neoprenanzug übers Wasser beim Wakeboarden rasen. Die Balance auf dem Board halten oder Kunststücke mit den Ramps für Fortgeschrittene – beim Wakeboarden hat jeder seinen Spaß!

Darf es etwas ruhiger sein? Dann erkunde die Gewässer beim Stand-up Paddling, leih dir zusammen mit deinem Sportbuddy Boards und startet ein kleines Wettrennen oder schippert in Ruhe über Fluss oder See.

Ein kleiner Ausflug mit Kanu oder Kajak gefällig? Das Arm- und Rücken-Workout ist hier gleich inklusive. 

Erklimme neue Höhen

Bouldering

Am Boden bleiben ist nicht so dein Ding, denn du schwingst dich lieber in unbekannte Höhen und möchtest dich selbst immer wieder mit neuen Überhängen und unbekannten Routen fordern? Dann besuche unsere Kletter- und Bouldergelegenheiten im Freien. Vielleicht hast du schon mitbekommen, dass Klettern mittlerweile zu einer der beliebtesten Sportarten in Europa geworden ist. Kein Wunder, es bietet nicht nur eine tolle Möglichkeit, sich sportlich zu betätigen, sondern auch die Natur voll und ganz zu genießen und die Umgebung kennenzulernen. In Deutschland bereiten sich viele bereits über den Winter für die Ausflüge im Sommer vor. 

Damit auch du deine Muskeln schonmal trainieren kannst, um dich auf dein eigenes Kletterabenteuer im Sommer vorzubereiten, solltest du jetzt schonmal unsere Kletterpartner besuchen. Die Kletterhalle NO LIMIT in Leipzig ist bekannt für ihr vielseitiges Angebot an Kletterrouten, die für jedes Niveau geeignet sind. Der Südbloc in Berlin hat eine super Lage und eine der lebendigsten Communitys der Stadt. In den Kletterhallen selbst kannst du auch direkt nachfragen, ob Gruppenausflüge zum Outdoor-Klettern geplant sind. Klettern in der Natur ist nicht nur eine der lohnendsten und aufregendsten Aktivitäten, bei der man fit wird, du kannst hier auch neue Freundschaften knüpfen und neue Gegenden kennenlernen. 

Komm mit Freunden in der Natur zusammen

Outdoor Sport Golf

Kennst du das auch? Die Sonne kommt raus und man bekommt direkt Lust, wieder etwas mit Leuten zu unternehmen. Warum also nicht den Zeitpunkt nutzen, alte Freund:innen wiedersehen und etwas Outdoor-Sport gemeinsam treiben? Golf eignet sich perfekt, um sich an der frischen Luft zu bewegen, aber auch um zwischen den Schlägen ein wenig zu plaudern. Mit Urban Sports Club kannst du Partner in ganz Deutschland ausprobieren – wie wäre es beispielsweise mit dem Golfclub Herzogenaurach bei Nürnberg? 

Eine weitere Möglichkeit, um Zeit mit den Lieben zu verbringen, gemeinsam zu schwitzen und die Sonne zu genießen, ist Tennis. Probier es bei Tennis Hirschau oder in der Tennisanlage Olympiapark in München aus.

Gib der Natur etwas zurück

Liebst du es nicht auch, ab und zu etwas zurückzugeben? Umso schöner, wenn man dabei auch noch fit werden kann. Bei Green Yoga Berlin kannst du mit deinem Training etwas für unseren Planeten tun – fünf Prozent ihrer Einnahmen gehen nämlich an ein Plantagenprojekt im Süden Indiens.

STORM Boutique Fitness arbeitet regelmäßig mit Wohlfahrtsverbänden und Organisationen zusammen, um nachhaltige Initiativen zu fördern, wie z. B. das Pflanzen von vier Bäumen für jede:n Kursteilnehmer:in. Die Köln Bäder veröffentlichen jährliche Nachhaltigkeitsberichte, in denen die Kund:innen nachverfolgen können, welche Maßnahmen sie ergreifen, um ihre Auswirkungen auf die Umwelt zu begrenzen. 

Vielen fällt es leichter, sich mit den wärmer werden Tagen zu motivieren – eventuell schaffst du es ja sogar, eine langfristige Sportroutine zu etablieren. Falls du noch am Anfang stehst und überlegst, wie du den Frühjahrsputz für deinen Körper und Geist angehst, lies hier rein. Wir hoffen, dass dich die Aktivitäten etwas inspiriert haben. Worauf wartest du? Raus in die Natur und Outdoor-Sport genießen.

Dein Feedback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du möchtest mehr zum Firmenfitness-Angebot von Urban Sports Club erfahren?