Ab in die Clubs mit Urban Sports Club

Mit dem Herbst beginnt endlich die Zeit, in der die Clubs wieder zu einer der Hauptattraktionen des Wochenendes werden. Falls du nach einer etwas anderen “Club-Erfahrung” suchst, haben wir da was für dich. Mit unseren sportlichen Aktivitäten kommst du einer echten Club-Atmosphäre nämlich näher als du denkst. Wie genau, erfährst du in diesem Artikel. 

Für den Kickstart in deine Clubnights präsentieren wir dir zunächst einige der coolsten Partner, die dich ganz sicher in Tanzstimmung bringen und dir einen ordentlichen Endorphinrausch verpassen – ganz egal, ob du nach Beats, Lichteffekten oder einfach nur guter Stimmung im Wohnzimmer suchst. 

Falls du kommende Woche direkt loslegen möchtest,
sei bei unserer Clubnight-Woche dabei.
Unser Line-up findest du täglich auf Instagram.

Cycle zu Lichteffekten und Beats zum Ziel

Ein dunkler Raum, Lichteffekte und fordernde Beats –  wenn das mal nicht die perfekte Club-Atmosphäre ist. Indoor-Cycling wird nicht ohne Grund immer beliebter und ist eine der Trendsportarten unter anderem in Frankreich. Bei dem Fullbody-Cycling-Workout kommst du nicht nur ordentlich ins Schwitzen, sondern fühlst dich, als hättest du die ganze Nacht durchgefeiert – ohne Kater. Falls du diese Endorphine spüren willst, hast du eine Menge an Partnern, bei denen du Cycling ausprobieren kannst. In Berlin kannst du beispielsweise zu ride.bln oder Rocycle. In Hamburg wird im HICYCLE und Rocycle ordentlich in die Pedale getreten. In Köln kannst du das Cycla oder BEAT81Cycle Studio Dürener Köln ausprobieren und in Düsseldorf das RERYTE. Auch als Münchner:in musst du natürlich nicht auf die coolen Beats verzichten. Im BEAT81 Cycling Studio Giesing, Cycling Studio Harras und WhatTheFit wird ebenso für ordentliche Stimmung gesorgt.

ride.bln in Berlin

Verlege deine Tanzstunde in einen richtigen Club

Anstatt nur in Partystimmung zu kommen, verlege deine Tanzstunde in einen richtigen Club, und tanze danach direkt weiter. Das Havanna ist einer der ältesten und bekanntesten Nachtclubs in Berlin, dessen Tanzfläche auch als Tanzstudio genutzt wird. Hier kannst du Bachata und Salsa ausprobieren und danach die ganze Nacht weitertanzen. 

Havanna Berlin

Trainiere in Club-Atmosphäre

Falls dir ein Club und Lichteffekte zu viel sind, du aber trotzdem zumindest ein bisschen in Partystimmung kommen willst, haben wir auch dafür eine Lösung. Das ATOMIX in Berlin zum Beispiel bietet dir die perfekte Kombination aus Ausdauer-, HIIT und Kraft-Training in einer energiegeladenen Club-Atmosphäre. Auch das ELBGYM in Hamburg begrüßt dich in ihrem Fitnessstudio mit Club-Charakter und bietet dir unter anderem Crosstraining. In Düsseldorf kannst du im STUDIOFIVE Fitness trainieren und dich danach in der Sauna entspannen. Für funktionelles Training in Köln ist das SKILLATHLETIC dein perfekter Partner.

ATOMIX in Berlin

Integriere die Partystimmung in dein Workout

Bootcamps, Party-Jumping und Boxen mit Clubnight-Stimmung – anstatt zu deinem üblichen Workout zu gehen, probiere doch mal was Neues aus und gönn dir etwas Partystimmung zum Training. Im JOHN & JANE’S POWERBASE in Berlin, im Urban Heroes und STORM Bootcamp in Hamburg trainierst du in Nachtclub-Atmosphäre zu motivierenden Beats, in einem innovativen Lichtkonzept, und mit einer mitreißenden Community. Ds hilft nicht nur dabei dranzubleiben und etwas Gutes für deine Fitness zu tun, sondern macht viel Spaß. Danach fühlst du dich, als hättest du zwölf Stunden im Club durchgetanzt. Falls du zusätzlich zum Workout auch noch ein cooles Outfit tragen willst, bist du bei Fitness and Dance Munich beim Party-Jumping mehr als erwünscht. Hier powerst du 45 Minuten im Dunkeln in Club-Atmosphäre durch – am besten in neonfarbenem oder weißem Outfit. Münchner:innen können im BoXFit auf den Geschmack von funktionalem Training in Kombination mit Boxen in Club-Atmosphäre kommen.

JOHN & JANE´s POWERBASE

Dein Club im Wohnzimmer

Du möchtest nicht auf die Club-Atmosphäre verzichten, hast aber keine Lust, deine Kuschelsocken und deinen Lieblingspulli auszuziehen? Kein Problem! Wir haben für dich eine englische On-demand-Reihe, mit der du auch ordentlich in deinem Wohnzimmer feiern kannst und Club-Vibes direkt zu dir nach Hause bringst. 

Bei Barre to the Beat erwartet dich eine 30-minütige Barre-Session mit einer Mischung aus Pilates, Yoga und Ballett, um den Körper zu dehnen und zu stärken. Währenddessen kannst du die Beats und die guten Vibes gemeinsam mit Michael genießen. 
Falls du lieber deine Körpermitte stärken möchtest, ist DJ Ab-Attack genau das Richtige für dich. Im 30-minütigen Workout verbesserst du deine Ausdauer und Haltung und wirst definitiv mit Muskelkater dein Training verlassen.

Die besten Dance Moves für deine Clubnight

Du möchtest der Mittelpunkt der Tanzfläche werden oder deine Dance Moves ein wenig aufpolieren? Keine Sorge, auch dafür hast du natürlich eine große Auswahl an Partnern bei Urban Sports Club. Dabei ist es ganz egal, auf welche Art von Musik und Party du stehst – von House über Salsa bis hin zu K-Pop ist alles dabei. Bei den Flying Steps in Berlin hast du gleich die ganze Bandbreite: Hip Hop, K-Pop, Afro Vibes, Commercial, Voguing, Dancehall, House und vieles mehr. Auch bei D!´s Dance School in Berlin kannst du coole Moves für deine nächste Clubnight lernen – von Reggaeton, über High Heels bis hin zu Poledance – so wirst du ganz sicher zum Hingucker auf der Tanzfläche. 

Auch in Köln hast du eine riesengroße Auswahl an Studios zum Verbessern deiner Moves: Egal ob Hip Hop in der Tanzfabrik, Afro Dance im Sportcenter Kautz, Poledance im Cologne Pole Fitness oder Bachata im tanzraum Köln Nippes – du kannst dich mit der Musik in eine komplett andere Kultur begeben. Und falls du richtig ins Schwitzen kommen willst, solltest du unbedingt Twerk and Dance im SweatnDance ausprobieren. 
In München kannst du im Studio One Hip Hop oder Dancehall tanzen, beim ON STAGE in Hamburg kommt noch House dazu und im POLEDANCE NRW in Düsseldorf Poledance. Die Liste ist endlos und die Auswahl grenzenlos. Schau doch am besten selbst mal, worauf du Lust hast und welchen Tanzstil du verbessern willst für deine nächste Clubnight.

Deine Moves made at home

Wenn du die Tanzfläche zu dir nach Hause bringen willst, probiere unsere Video-on-Demand Class Dance cardio mit Fabian aus. Du erhöhst nicht nur deine Herzfrequenz und stärkst deinen Körper, sondern lernst neue Bewegungen zu 80-er-Jahre Beats.

Last but not least, haben wir noch eine Empfehlung für alle, die ein richtiger Hingucker auf dem Dance floor sein möchten: Splits on the Dancefloor. Wenn du schon seit Ewigkeiten den Wunsch hast, endlich beweglicher zu werden und eventuell sogar einen Spagat zu sitzen, dann kannst du direkt heute damit anfangen. Fabian führt dich durch eine Reihe sanfter Dehnungsübungen, die du mehrmals pro Woche durchführen kannst, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Minimiere deinen Hangover

Du leidest öfter mal an einem Hangover? Dann hier noch unser letzter Tipp für dich. Am 30. Oktober, 18:30 Uhr haben wir eine Masterclass passend zum Thema. Erfahre von the Bodyworkers, wie du deinen Hangover in Zukunft minimieren kannst. 

Dein Feedback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Du möchtest mehr zum Firmenfitness-Angebot von Urban Sports Club erfahren?