PARTNER

Sauna im Neptunbad – Urban Sport of the Week

neptunbad-koln

Diese Woche waren unsere Sportentdecker wieder in Köln unterwegs, um das berühmte Neptunbad zu besuchen. Und was sie da entdeckten, hat sie komplett umgehauen.

Was ist das Neptunbad?

Das Neptunbad ist eines der ältesten öffentlichen Bäder Deutschlands. USC-Mitglieder haben Zugang zu seinem Spa-, Sauna- und Wellnessbereich. Es ist wirklich eine richtige Oase mitten in Köln und zählt gleichzeitig zu den bekanntesten Spas in Deutschland.

neptunbad4Was erwartet dich?

Als wir im Neptunbad ankamen, fühlten wir uns wie in eine anderen Welt – einer Welt des Luxus und Komforts. Wir wurden begrüßt, als wären wir Könige und so werden alle Gäste dort behandelt. Das Bad ist so konzipiert, dass es sich wie ein zweites Zuhause anfühlt.

Geht man durch den Eingangsbereich hindurch, steht man mitten in einem großen Loungebereich mit wunderschöne Ledersofas und Sesseln. Hier kann man arbeiten und etwas zu Trinken genießen. Durch einen Mosaikflur und eine riesige Doppeltür kommt man in ein Restaurant, das leckere Gerichte serviert.

Im Oberschoss, das einem Atelier gleicht, hat man eine Aussicht auf den Restaurantbereich und kann es sich in den großen Sesseln gemütlich machen und auch mit Freunden private Gespräche führen.

Eins ist sicher: Als Gast im Neptunbad fühlt man sich als etwas Besonderes.

Wir waren die Saunen?

Wir zogen uns in den atemberaubenden, alten Garderoben um, die dann direkt zu der Saunalandschaft führten. In der Mitte der Sauna-Hütten befindet sich ein Pool unter einem riesigen Oberlicht. Nach der Claudius Therme war meine Angst, mich vor anderen Menschen nackt zu zeigen, fast verschwunden, aber ich war emotional definitiv nicht bereit, ohne Bikini in diesem Pool zu schwimmen.

Um den Pool herum befinden sich verschiedene Saunen, Dampfbäder und Ruheräume. Ich bemerkte, dass die Menschen in einer Art traumähnlichem Zustand herumliefen – ein Ausdruck tiefer Entspannung und Zufriedenheit lag in ihren Gesichtern. Ich bemerkte ebenfalls, wie ich mich in dieser Atmosphäre, die das Neptunbad kreiert, entspannte. Verbringt man zehn Minuten hier, entspannt sich jeder.

Der Außenbereich dampfte in der Winterluft, voll von Felsen, Whirlpools und Buddhas, die in ihr Detox-Königreich blicken. Ein Gong erklang und kündigte damit den nächsten Grapefruit- und Orangenaufguss an.

Etwa 20 Leute saßen in der Sauna und ein Mann mit einem Handtuch, das um ihn gewickelt war, kam herein und stellte sich vor. Er schöpfte eine süß duftende Flüssigkeit über die heißen Kohlen und es zischte. Das herrliche Aroma stieg auf und der Mann nutzte ein Handtuch, um die Luft zu uns zu wedeln.

In der Sauna war nicht allzu viel Platz, also saß ich ganz oben und wusste nicht, dass dies der heißeste Ort des Raumes ist, an den man gehen kann. Ich hoffte dabei inständig, dass sich mein Nasenpiercing nicht zu sehr erwärmen würde…

Nach der Hälfte des Aufgusses bekamen wir ein Tablett mit winzigen Schalen und orangefarbenem, eiskaltem Sorbet gereicht. Ich war noch nie in meinem Leben so glücklich über ein Sorbet! Es schmeckte köstlich und war die perfekte Wohltat in der wahnsinnig heißen Sauna.

Der Mann goss den Rest des Aromawassers auf die Kohle und wedelte uns allen wieder die heiße Luft zu. Zu diesem Zeitpunkt strömte Schweiß in meine Augen und mein Piercing hatte gerade begonnen sich in meine Nase zu brennen, also war ich sehr erleichtert, als die Türen geöffnet wurden, um uns rauszulassen.

Wie habe ich mich danach gefühlt?

Nach der Sauna kühlten wir uns in den Außenbecken und Whirlpools ab. Ich fühlte mich total entspannt und ruhig und war vollständig in den oben genannten traumähnlichen Zustand übergegangen.

Wir schauten und noch ein wenig um und ließen uns dann auf eine der gemütlichen Liegen am Pool fallen, lasen unsere Bücher und genossen die Zeit, bis unsere zwei Stunden abgelaufen waren.

Nachdem wir abschließend im Restaurant zu Mittag gegessen haben und es absolut köstlich war, kann ich nur wärmstens die Meeresfrüchte-Linguine empfehlen.

Vorteile von Saunieren

Sind wir mal ehrlich: Der Winter in Deutschland kann deprimierend sein. Meiner Meinung nach gibt es nur wenige Vorteile, außer Glühwein und der Tatsache, dass man sich in all den schönen Saunen im ganzen Land verwöhnen lassen kann. Ob in Mainz oder München – als USC-Mitglied kannst du überall eine Vielzahl von Saunalandschaften nutzen.

Regelmäßige Saunagänge sind eine hervorragende Möglichkeit, alle Giftstoffe in deinem Körper auszuschwitzen und deinen Stoffwechsel anzuregen.

Viele von uns sind jeden Tag unter Stress und seinen negativen Auswirkungen, ohne es wirklich zu merken. Sich eine Auszeit zu nehmen und komplett zu entspannen, ist wirklich gut und wirkt sich positiv auf Körper und Geist aus.

Daran solltest du denken…

Ein Handtuch, Bademantel und Flip-Flops. Du kannst alles auch gegen eine kleine Gebühr vor Ort leihen.

USC hat einige Sauna- und Wellnesspartner in Deutschland, Italien und Frankreich. Schau’ auf unserer Website vorbei, um zu sehen, welche in deiner Nähe sind.

Und für weitere Informationen zum Neptunbad besuche direkt die Webseite des Neptunbades.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply