Die Sporttrends für 2022

Vielleicht hast du in unserem letzten, augenzwinkernden Blogartikel gelesen, welche Sporttypen es gibt und dich selbst wiedergefunden? Ganz gleich ob du dich als Tausendsassa, Trendsetter:in oder Adrenalinsuchende:r siehst, wenn du auf der Suche nach neuen Herausforderungen bist, bist du bei Urban Sports Club genau richtig. Wir zeigen dir unsere Top 5 der Trendsportarten für 2022. Lass dich inspirieren – das wird dein Jahr!

Piloxing

Pi-was? Die Kreuzung aus Pilates und Boxen man vielleicht erst mal nach einer ungewöhnlichen Paarung klingen, doch ergänzen sich die beiden Sportarten besonders gut. Bei dem effektiven Intervalltraining werden Muskulatur, Ausdauer und Koordination gestärkt. Während du dich bei den intensiven Workout-Phasen auspowern kannst, wird mit den ruhigeren Pilates-Übungen vor allem deine Tiefenmuskulatur trainiert. Kraftvolle Boxabfolgen und -schritte trainieren deine Koordinationsfähigkeit. So kannst du beim Piloxing das beste aus zwei Welten vereinen. 

Surf Yoga 

Surf Yoga klingt zwar nach Asanas auf dem Wasser, das SUP Yoga ist damit aber nicht gemeint. Ganz ohne Wasser findet Surf Yoga nämlich auf deiner Matte statt und trainiert Balance sowie Muskelgruppen, die besonders fürs Surfen wichtig sind. Wenn du also schon deinen nächsten Urlaub mit Brett geplant hast, dann dürfte diese Trendsportart perfekt für dich sein. Aber auch alle Nicht-Surfer profitieren vom Surf Yoga. Mit gezielten Asanas, also Yogaübungen, werden deine Körpermitte gestärkt und deine Flexibilität gefördert, während Meditations- und Atemübungen deine Konzentrationsfähigkeit unterstützen.

Animal Moves

Gorilla, Krokodil, Tiger – beim Animals Moves Workout kommt der ganze Zoo zusammen. Hinter dem Fitnesskonzept stecken verschiedene Übungen, die garantiert für Spaß – und starke Muskeln – sorgen. Hinter jedem Tiernamen verbirgt sich eine ebendiesem Tier nachempfundene Bewegung, die mitunter ziemlich anstrengend sein kann. Vom sich heranprischenden Krokodil über den austretenden Esel bis hin zur aus dem Yoga bekannten Kobra geht es bei Animal Moves um Bewegungsabläufe und Haltungen, die mit dem eigenen Körpergewicht arbeiten und so Muskulatur und Flexibilität fördern. Also, lass dein inneres Tier raus. 

Booty Therapy 

Der Name lässt bereits vermuten, worum es bei Booty Therapy geht – den Hintern. Das von Maïmouna Coulibaly entwickelte Tanzkonzept ist allerdings mehr als Twerken, denn es geht vor allem darum, die eigene weibliche Sinnlichkeit anzunehmen und zu spüren. Das gibt nicht nur neues Selbstbewusstsein, die Kurse machen auch jede Menge Spaß. Einflüsse von afro-urbanen Tanzstilen wie dem Coupé Décalé, Kuduro, Ragga Dancehall, N‘Dombolo und Naïjs machen Booty Therapy zu einem einzigartigen Konzept, das Maïmouna mit Humor und Leidenschaft lebt. Hüften schütteln und die Sorgen vergessen – so lautet das Motto und wie sich das anfühlt, kannst du in diesem Jahr ja einfach selbst ausprobieren. 

Spinning

Zugegeben, Spinning oder Cycling ist keine komplett neue Sportart und dürfte dir wahrscheinlich schon bekannt sein. Aber: Cycling- bzw. Spinningklassen sind nach wie vor besonders beliebt und gehören auch in 2022 zu den Sporttrends. Die angeleiteten Kurse auf den Spinbikes werden von motivierenden Musikbeats, atmosphärischen Lichteffekten und Gewichten ergänzt – ein Konzept, das nicht nur fit, sondern vor allem Spaß macht! 

Du hast Lust auf neue Sportarten bekommen oder möchtest deine Vorsätze umsetzen? Ganz egal, ob du nach den neuesten Sportrends suchst oder neue Partner ausprobieren möchtest: Entdecke Wellness und Sport, vor Ort bei unseren Partnern oder online mit Masterclasses, Live Online-Kursen und mehr, in der App oder im Browser. Und zeig uns auf Social Media unter den Hashtags #DasistmeinClub und #Daswirdmeinjahr, wie du dein Sportjahr 2022 beginnst. 

Dein Feedback (2)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    1. Hey Inna!

      Toll, dass du Interesse an Animal Moves hast. Bei unserem Partner B-Sport Functional Training gibt es den Live Online-Kurs ANIMAL FLOW – Einsteiger Training – so kannst du ganz bequem von zu Hause trainieren. Wir wünschen dir viel Spaß beim Ausprobieren!

Du möchtest mehr zum Firmensport-Angebot von Urban Sports Club erfahren?