PARTNER Urban Sport of the Week WORKOUT

Zumba – Urban Sport of the Week

zumba

Diese Woche waren unsere sportlichen Entdecker in Düsseldorf unterwegs und haben die Welt des Zumba entdeckt – und dabei gelernt, dass es tatsächlich möglich ist, zwei linke Füße zu haben…

Zumba1

Was ist Zumba?

Zumba ist ein aerobes Fitness-Workout, das verschiedenen lateinamerikanischen Tänzen sehr ähnelt. Der kolumbianische Choreograph und Tänzer Alberto “Beto” Perez hat das Workout während der 1990er Jahre entwickelt – seitdem ist die Bekanntheit immer weiter gestiegen.

 

Was kannst du erwarten?

Fitness Unlimited ist ein großes, geräumiges Studio nahe des Düsseldorfer Hauptbahnhofs. Es gibt hier offensichtlich eine stark verknüpfte Community, da man viele vergnügte Besucher in Trainingsbekleidung im hauseigenen Café sieht, die sich schon vor der Tanzstunde angeregt mit Freunden unterhalten. Über eine große Treppe kommt man zu riesigen, modernen Umkleideräumen und einer Sauna. Unsere Zumba-Stunde findet in einem hellen Raum mit vielen Fenstern statt – neben ungefähr zehn Frauen und einem Mann findet sich noch unsere Lehrerin Laura ein, die etwas erhöht und gut sichtbar auf einer Plattform steht.

 

Wie war das Training?

Laura startete mit einem einfachen Aerobic-Warm Up, bestehend aus Seitschritten, Knieheben und Kniebeugen. Die Musik war schnell und machte gute Laune. Es war einfach Laura zu folgen, denn die Schritte waren am Anfang ziemlich einfach.

Doch dann begann ein anderer, weitaus schnellerer Latino-Song. An diesem Punkt wurde alles sehr viel komplizierter. Laura begann mit ein paar wilden Seitschritten, Kniebeugen und eingebauten Drehungen, sodass ich beim Tanzen gegen meinen Nachbarn stieß und fast über meine eigenen Füße fiel.

Laura leitete gut an und signalisierte uns, an welchen Zeitpunkten man sich drehen, rückwärts gehen oder wieder umkehren sollte. Beim zweiten Latino-Song ist mir dann schon der Schweiß über die Stirn gelaufen. Es war eine richtige Ausdauer-Workout und gleichzeitig eine Tanzstunde.

Die einzelnen Songs waren jeweils so durchchoreographiert, dass sie ein bestimmtes Körperteil ansprachen. Der dritte Song ging besonders in die Beine. Ich konnte nicht übersehen, wie glücklich alle TeilnehmerInnen aussahen. Ich denke, sobald man eine Choreographie etwas besser kennt, wird die Teilnahme eine wirklich spaßige Erfahrung.

Beim vierten Song wurde der Fokus besonders auf Armbewegungen gelegt, Bizepscurls und Trizepsstreckungen wurden über Salsa-Musik mit eingebaut. Es ist wirklich eine innovative Methode, Kalorien zu verbrennen und Muskeltonus aufzubauen. Bei Song Nummer 5 hatte ich meine Anfangsnervosität vollends überwunden und begann, die Stunde richtig zu genießen, obwohl ich es immer noch vermied, in den Spiegel zu schauen (aus dem Augenwinkel konnte ich am Anfang der Stunde sehen, dass ich total verrückt dabei aussah).

Jeder andere in der Klasse wirkte, als ob er genau wüsste, was er tut – von der einen Seite zur anderen stampfend, sich drehend und seine Hüften zur Musik bewegend. Endlich, nach einem besonders schnellen Latino-Hip-Hop Song, bei dem wir über den Boden rollten und uns im Kreis drehten, wurde es Zeit für das Cool-Down, bei dem wir uns zu langsamer Musik dehnten und die schmerzenden Muskeln ausschüttelten.

 

Wie ging es mir danach?

Nach dem Ende der Stunde war ich total verschwitzt, aber glücklich lächelnd. Zumba wurde entwickelt, um Ausdauer und Tanz miteinander zu einem Workout verknüpfen, obwohl es sehr einfach ist, zu vergessen, dass man gerade im Training ist, wenn man so viel Spaß hat.
In den darauffolgenden Tagen hatte ich Muskelkater in den Beinen aber fühlte mich leicht und glücklich – und zwar die ganze Woche lang!

 

Vorteile von Zumba

Zumba ist ein perfektes Training, um Stress abzubauen..

Es ist eine wunderbare Alternative zu herkömmlichen Fitnessstudio-Kurse. Es ist weder Macho noch einschüchternd: Zumba macht Spaß und ist gut für deine allgemeine Gesundheit.

Ich konnte bei meiner Stunde gut erkennen, dass hinter Zumba eine wirkliche Gemeinschaft steht. Es eignet sich wirklich gut dafür, neue Freunde zu finden, wenn du jede Woche in dieselbe Stunde gehst.

 

Nicht vergessen…

Trainingsbekleidung, Turnschuhe und Wasser. Man muss keine spezielle Tanzkleidung für Zumba anziehen, sondern einfach bequeme Kleidung, die du vollschwitzen kannst.

Wenn du Zumba selbst ausprobieren möchtest: Urban Sports Club hat einige Standorte in Deutschland, Frankreich, Italien und Portugal.

Checke zudem die Homepage von Fitness Unlimited, um einen Blick auf ihren gesamten Kursplan zu werfen.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply