Highlights Urban Sport of the Week

Wellness in der Claudius Therme – Urban Sport of the Week

Diese Woche sind unsere Sportentdecker nach Köln gereist, um die Claudius Therme zu erkunden und das atemberaubend schöne Spa, die Bäder und Saunen zu besuchen…

Was ist die Claudius Therme?

Saunalandschaft mit beleuchtetem Pool in der Claudius ThermeDie Therme mit Blick auf den Kölner Dom liegt direkt im Zentrum des Kölner Rheinparks. Mit ihren Innen- und Außenbecken, Whirlpools, Spa, Saunen, Ruhe- sowie Behandlungsräumen, Cafés und Restaurant ist dieser Ort ein Paradies für alle Wellness-Liebhaber. Die Claudius Therme ist eines der größten Thermalbäder Deutschlands und unter den schönsten der Welt!

Was erwartet dich?

Sogar das Schild vor der Claudius Therme ist beeindruckend: Das Logo ist mit goldenen Schrift in eine große Marmorplatte eingraviert. Das Gebäude selbst ist der absolute Luxus und mit Kronleuchtern, die von der Decke hängen, sowie riesigen Sesseln und herbstlichen Blumenarrangements ausgestattet. Ein dicker Teppich auf der Treppe führt zur schlichten Rezeption.

Hier habe ich eingecheckt und bekam ein Handtuch sowie einen Schlüssel für ein Schließfach. Die Umkleideräume befinden sich in der Nähe der Rezeption, wo man sich in einer privaten Umkleide umziehen und durch eine Tür direkt in den Bade- und Poolbereich gehen kann.

Wie waren die Bäder?

Der Bade- und Poolbereich der Clauduis Therme ist wirklich atemberaubend. Ein großer zentraler Pool ist von Bädern unterschiedlicher Größe und Funktion auf verschiedenen Ebenen umgeben. Ich habe Schwimmbereich in der Claudius Thermeviel Zeit in einem der vielen Whirlpools verbracht, mich unter einem Wasserfall abgekühlt und eins der Heilwasserbecken genossen.

In den Pools kann man sich von Wasserstrahlen den Nacken massieren lassen und ein schwach beleuchteter Pool hat sogar ein Kaltwasser-Tauchbecken in der Mitte, sodass man abtauchen, sich abkühlen und anschließend wieder aufwärmen kann. Im Pool daneben wird Musik Unterwasser gespielt – man lehnt sich einfach zurück und lauscht mit den Ohren unter Wasser den entspannenden Klängen.

Nachdem ich dachte, ich hätte die Poollandschaft ausgiebig erkundet, bemerkte ich, dass andere Badegäste durch eine durchsichtige Klappe im Hauptbecken schwammen. Ich ging der Sache nach und befand mich plötzlich unter freiem Himmel! Es war ein wunderbares Gefühl vom Pool aus die gesamte Stadt einschließlich den Kölner Dom überblicken zu können.

Nachdem ich für ein paar Augenblicke diese Aussicht genossen habe, schwamm ich zu einem Pool, der mich mitriss und in seinem Strudel im Kreis herumwirbelte. Ganz in der Nähe fielen mir Liegestühle auf, in denen man an heißen Tagen entspannen, sich sonnen und die Aussicht genießen kann.

Ich stieg aus dem Whirlpool direkt in einen weiteren, von dem aus man die anderen Pools und auch die Stadt überblicken konnte. Hier lehnte ich mich zurück und war einfach vollkommen begeistert von der Schönheit dieses Ortes.

Wie war die Sauna?

Real Talk: Saunen machen mich nervös. Ich komme aus Großbritannien und es gehört nicht zur kulturellen Norm in der Öffentlichkeit nackt zu sein. Dennoch entschied ich mich, meine Angst vor der Tür zu lassen und diesen Aspekt der deutschen Kultur anzunehmen. Also machte ich mich auf den Weg zum Saunadorf, das so niedlich und malerisch ist, dass die Szene auf einer Postkarte abgebildet sein könnte: schwach beleuchtete Holzhütten. Ein Brett vor jeder Hütte erklärte, welche Art von Aromafusionsmagie dort jeweils stattfindet.

Mann und Frau im Bademantel vor einem Kaminfeuer in der Claudius ThermeIch saß eine Weile in einer gemütlichen Sauna mit Lavendelaufguss und machte mich dann auf den Weg in einen separaten Raum. Dieser hatte ein Holzfeuer in der Mitte und ein bequemes Sofa, das über die gesamte Länge des Raumes verlief und mit Decken und Kissen bedeckt war. Dies war keine Sauna, sondern ein Kaminzimmer, in dem man ins Feuer schauend sich von jeglichem Stress erholen kann.

Ich ging für ein paar Minuten in die Lavendelsauna zurück, da sie so herrlich roch und machte mich dann auf den Weg in einen der anderen Ruheräume. Hier kann man sich ausruhen und ein Buch lesen, um dem Körper Zeit zu geben sich von der intensiven Hitze zu erholen. Diese Räume sind wunderschön mit weichen, roten Decken, warmen Lampen, Blumen und handwerklichen Holzmöbeln dekoriert.

Meine zwei Stunden waren fast abgelaufen, also machte ich mich auf den Weg in die Panoramasauna, die sich auf der obersten Ebene der Bäder befindet. Hier verbrachte ich die letzten zehn Minuten bei sechzig Grad Hitze und genoss den schönen Panoramablick auf Köln voll und ganz.

Wie habe ich mich danach gefühlt?

Ich war so entspannt, dass ich mich fühlte, als würde ich auf Wolken laufen. Es war abends und ich entschied mich dafür, das Komplettpaket der Claudius Therme wahrzunehmen. Also ging ich nach einer Dusche ins Restaurant. Ich habe die Kartoffelsuppe bestellt und es war ganz ehrlich die köstlichste Suppe, die ich je gegessen habe. In dieser Nacht habe ich unheimlich gut geschlafen.

Vorteile von Sauna und Wellness

Abgesehen davon, dass es der schönste Ort auf der Welt ist, ist das Wasser der Claudius Therme sehr gut für dich und deinen Körper da es mit natürlichen Mineralien angereichert ist, die Magenschmerzen lindern und die Verdauung verbessern. Es ist einfach perfekt dafür, sich im Winter aufzuwärmen und eine gute Möglichkeit, Zeit mit Freunden zu verbringen.

Die Auszeit zum Entspannen und Auftanken ist sehr gut für das allgemeine Wohlbefinden. Die Zeit in der Sauna pusht den Kreislauf, hilft bei der Gewichtsabnahme und spült Giftstoffe aus dem Körper.

Saunas helfen bei der Erholung von intensiver körperlicher Aktivität und setzen Endorphine frei, die die Stimmung sofort verbessern. Studien zeigen, dass Saunen einen besseren Schlaf bewirken, Hautentzündungen bekämpfen und die Infektabwehr stärken.

Daran solltest du denken…

Du brauchst nur Badesachen – alles andere ist vorhanden.

 

Auf der Webseite der Claudius Therme findest du weitere Details zu all ihren Angeboten.

Und Urban Sports Club hat viele Wellnesspartner in ganz Deutschland.

 

Du hast die anderen Teile der Urban Sport of the Week-Serie verpasst? Dann schau’ doch mal hier vorbei und stöbere durch die verschiedenen Sportarten, die wir ausprobiert haben.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply