Kulturelle Sportvielfalt – die beliebtesten Sportarten in den Urban Sports Club-Ländern

Jedes Land hat seine eigene Kultur und seine Sporttrends. Heute wollen wir dir mehr als deine gewohnten Aktivitäten in deiner Umgebung zeigen. Es wartet sportliche Inspiration in Form der beliebtesten Sportarten in allen Ländern der Urban Sports Group auf dich. Egal ob bei deinem Urlaubstrip, unter den geltenden Corona-Hygienebestimmungen natürlich, oder bei dir zu Hause: Mit den folgenden Kurs-Highlights folgst du diesen Sommer den europäischen Trends!

Französisches Spinning-Flair

Spinning

Beginnen wir mit unserem Nachbarland Frankreich. Hier ist Spinning unglaublich populär. Mit einem tollen Team, deinem Spinning-Bike und einer grandiosen Playlist pushen dich motivierende Coaches hier zu Höchstleistungen. Wusstest du zum Beispiel, dass Paris nicht nur die Stadt der Liebe, sondern auch die heimliche Hauptstadt des Spinning ist? Probier es direkt aus mit einem Besuch bei unserem Pariser Spinning-Partner Kiwill!

Spanischer SUP Yoga-Trend

SUP Yoga

Yoga haben die meisten schon mal gemacht, doch hast du es schon mal auf einem SUP-Board versucht? Was an Land noch einfach ist, wird auf dem Wasser zur ganz besonderen Herausforderung. Um hier bei den Asanas die Balance zu halten, bedarf es einiges an Übung. Was für deinen Body allerdings tolle Effekte hat. denn durch die stark geforderte Tiefenmuskulatur trainierst du hier viele zusätzliche Muskelgruppen – sozusagen mentales Workout und intensives Ganzkörpertraining zugleich. Das geht am besten in der Metropole und Hafenstadt Barcelona bei Sea You. Danach kannst du dich auch gleich mit ein paar leckeren Tapas belohnen. 

Portugiesisches Padel-Fieber

Padel

Portugal ist nur Fußball und Cristiano Ronaldo! Weit gefehlt! In der Bevölkerung steht die Sportart Padel auf der Beliebtheitsskala ganz weit oben. Für alle, die es noch nicht kennen: Es wird indoor oder outdoor gespielt und ist ein Mix aus Tennis und Squash, der vier Spielerinnen und Spieler benötigt. Padel hat ganz eigene Regeln und verspricht neben viel Bewegung vor allen Dingen eins: jede Menge Spaß! Also nichts wie los und mit deinen Freundinnen und Freunden oder der Familie in Lissabon Rackets Pro Clube EUL ausprobieren.

Belgischer Fitness-Hype

Fitness

Auch wenn viele bei Belgien zuerst an Pralinen oder Pommes denken – die Belgier sind nur kulinarisch top, sondern auch eine sehr aktive Nation. Kein Wunder also, dass sie viel Zeit in den Fitnessstudios des Landes verbringen. Ob Geräte-Workout, Einzeltraining mit Personal Coach, an zahlreichen Kursen teilnehmen oder im Wellnessbereich entspannen – bei [email protected] Hubert geht das besonders gut. Power dich aus oder lade deine Batterien bei mentalen Trainings wieder auf.

Deutscher Schwimmspaß

Swimming

In Deutschland steht besonders Schwimmen hoch im Kurs – vor allen Dingen in den Sommermonaten. Die zahlreichen Strand- und Freibäder laden zu einer Erfrischung im kühlen Nass ein. Dabei kannst du zwischen den Schwimmeinheiten auch Sonnenbäder auf der Liegewiese oder sogar im Sand genießen. Also nichts wie los zu einem kleinen Kurzurlaub vom Alltag. Im Badeschiff, einem Pool in der Spree, genießt du in Berlin ein ganz besonderes Sommergefühl, während du in der Hansestadt Hamburg im ARRIBA Strandbad ganz entspannt am Sandstrand chillen kannst. 

In welchem Land auch immer du in diesem Sommer Corona-konform Urlaub machst und welche Aktivität du ausprobieren willst – checke bei unseren zahlreichen Partnern in Europa zu Sport & Entspannung ein. Damit bringst du nicht nur mehr Bewegung in deine wohlverdiente Auszeit, sondern bewegst dich auch aus deiner Komfortzone heraus, indem du etwas Neues ausprobierst. Und wenn du den Sommer in deiner Heimat verbringst, findest du hier tolle Aktivitäten in deiner Nähe.

Dein Feedback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du möchtest mehr zum Firmensport-Angebot von Urban Sports Club erfahren?