PARTNER Slideshow TRENDS WORKOUT

Bereit für eine Überdosis #Sportinspo?

Nein, wir wollen dich nicht überreden, noch mehr Sport zu treiben. Schließlich tust du das ja schon mindestens 4 mal im Monat und trainierst dabei mindestens zwei unterschiedliche Sportarten, weil du bei der diesjährigen Urban Sports Challenge ganz vorn mit dabei sein willst, richtig?

Wir wollen dich vielmehr inspirieren, indem wir dir die absoluten Sport-Favoriten der sportlichsten Community der Welt vorstellen. #Sportinspo on!

Du fragst dich, ob in dem ein oder anderen Sportstudio, in welches du eincheckst, auch andere Urban Sports Club-Mitglieder trainieren? Welche Sportarten sind eigentlich bei der Urban Sports Challenge am beliebtesten? Wir klären dich heute auf und geben dir damit vielleicht eine Sport-Inspiration für dein nächstes Workout!

Bouldern

                    

Die beliebteste Sportart in der Urban Sports Challenge ist Bouldern. In jeder Stadt, in der wir Boulderpartner haben, wird gebouldert, was die Wände aushalten. In den Boulderhallen unserer Partner sind also bestimmt einige USC Boulder-Sportler anzutreffen. Warum ist der Bouldersport so beliebt? Weil so viel dafür spricht, es auszuprobieren: Höhenangst? Ist nicht hoch! Gewichtsabnahme? Ganzkörperworkout! Spaßfaktor? Hoch! Suchtgefahr? Gegeben, aber ungefährlich.

 

 

Yoga

Den Boulderern dicht auf den Fersen stehen die Yogis im nach unten schauenden Hund. Der zweitbeliebteste Sport unter den Urban Sports Clubbern ist Yoga. Überrascht uns weniger, sehen wir doch tagtäglich mehr und mehr Yogamatten an Rucksäcke geschnallt, im Kinderwagen verstaut oder lässig unter den Arm geklemmt durch die Gegend ziehen. Kein Wunder, dass Yoga bei Frauen und Männern immer beliebter wird, denn Yoga wirkt quasi wie Aspirin, Almased und Antidepressiva in Einem. Studien zufolge lindert das Workout nämlich Migränekopfschmerzen, vermindert das Hungergefühl und verbessert die Stimmung. Jetzt wissen wir, warum Yogis immer so glücklich aussehen. Also gleich auf die Matte, fertig, los zu unseren Yoga-Partnern.

Fitness

Oookaay. Das sportliche Allround-Paket. Klar, dass auch Fitness unter den Top 3 der beliebtesten Sportarten der Urban Sports Challenge nicht fehlen darf. Fitness ist wohl die Praktischste unter allen Sportarten. Flexibilität, Individualität, Intensität, Variabilität, Lebensqualität, Stabilität. All das ist Fitness. Super easy und effektiv in den Alltag zu integrieren. Sieh’ dir die Fitness-Partner in deiner Stadt an.

 

 

Schwimmen

Wollen wir baden gehen? Ja! Platz 4 geht an die Sportart, bei der man nur eines nicht sein darf: Wasserscheu. Ob Freibad im Sommer oder Hallenbad im Winter, Wasser geht immer. Beim Schwimmen werden mehr Muskeln gleichzeitig trainiert, als bei den meisten anderen Sportarten. Gelenkschonend (die Gelenke werden fast 90% weniger belastet als an Land) und Verspannungslösend zugleich tust du deinem Körper hier nur Gutes. Das i-Tüpfelchen unter den Wassertröpfchen ist der Verbrauch an Kalorien, der durch den Wasserwiderstand noch gesteigert wird. Genug gehört? Pack’ die Badehose ein und ab ins nächste Schwimmparadies: Schwimmbäder in deiner Stadt.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply